Airwaymanagement

Der schwierige Atemweg ist einer der gefürchtetsten Zwischenfälle in der Notfallmedizin.  Erlernen Sie in diesem umfassenden, sehr praxisorientierten Kurs Grundlagen und Fertigkeiten der Atemwegssicherung unter normalen und schwierigen Bedingungen in interprofessionellen Teams. Der Kurs orientiert sich an den aktuellen Leitlinien zum Atemwegsmanagement und bietet Ihnen viele Tipps, Tricks und zeigt Fallstricke und deren Vermeidung oder Umgehung auf.

Wir haben da eine interessante Sichtweise, die wir mit Ihnen als Grundlage nehmen:

„The difficult airway is something one anticipates; the failed airway is something one experiences“  [Ron M. Walls, M.D.]

Und einen klaren Ansatz für unseren Kurs:

Viel Training wie nirgends sonst – praxisnah, leitlinienkonform und kompakt. Ganz konkret:

wenig Theorie – Einführung zu den Grundlagen des Atemwegsmanagement inklusive CRM und Rapid Sequence Induction [RSI], und dann zügig…

viel Praxis in Kleingruppen – nicht “Zuschauen”, sondern “Machen” ist die Devise; es hat jede/r die Möglichkeit zum Üben und Ausprobieren; genug Phantome und Präparate für jede/n Teilnehmer/-in Atemwegsmanagement bei Kindern und Erwachsenen

 

Themen/Leistungen:

✓ normaler und schwieriger Atemweg

✓ Atemwegsbeurteilung

✓ Anwendung Atemwegshilfen, supraglottisch

✓ Intubationstechniken, konventionell und videogestützt

✓ Alternativen zur Intubation

✓ Aktuelle Leitlinien, Vorstellung der Möglichkeiten und Materialien; relevante Überlegungen dazu

✓ Materialkunde

✓ chirurgischer Atemweg (mit/ohne Sets)

✓ Notfallbeatmung

✓ Monitoring

✓ Falldiskussionen und Strategien

Zielgruppe:

alle Fachkräfte, die mit Atemwegen und Beatmung betraut sind in Klinik und Rettungsdienst

Voraussetzungen:

➤ Kenntnisse Anatomie/Physiologie

➤ Kenntnisse allg. Notfallversorgung

➤ keine Angst vor Übungen am Tier-Präparat

Hinweise:

Vom Einfachen zum Schwierigen. Wir besprechen
alle Ebenen der Versorgung im Rahmen der
Atemwegssicherung bei kritischen Patienten.

Termine

❍ Inhouse-Kurse nach Vereinbarung

❍ Termine immer aktuell auf Website

Unterrichtszeiten:

❍ Eintages-Seminar, 9:00 – 17:30 Uhr, inkl. Pausen

Kosten:

395,- EUR inkl. Seminarskript, Material, Training an Airway-Simulatoren, Verpflegung während des Seminars/Getränke

Ort und Durchführung:

Bei Inhouse-Seminare idealerweise in Ihren Räumen. In Absprache in einem Schulungszentrum. Bei offenen Kursen finden Sie die Orte bei den Seminarterminen auf unserer Website. 

Die Praxis-Stationen im Einzelnen (zum Trainieren für/an allen Altersklassen):

  • Beutel-Masken-Beatmung, mit allen Tricks und Methoden zur Optimierung
  • Naso- und oropharyngeale Atemwegshilfen
  • Supraglottische Atemwegshilfen: Larynxmasken verschiedener Hersteller, Larynxtuben, Rachen-CPAP, Intubations-Larynxmaske, Intubations-Larynxtubus
  • Einfache endotracheale Intubation: Ein- und Mehrwegsysteme
  • Schwierige endotracheale Intubation: Bougies und Stylets, Pickaxe-Technik, Videolaryngoskopie mit Systemen von VENNER (APA), MEDTRONIC (Mc Grath), STORZ (C-Mac) , AMBU (KingVision), VERATHON (Glide Scope GO), INTERSURGICAL (iView), AIRTRAQ (Avant und SP) und anderen , retrograde Intubation
  • Chirurgischer Atemweg: am Tiermodell, Jet-Ventilation, Falldiskussionen
  • S.A.L.A.D.-Training
  • Fiberoptische Intubation
  • Perkutane Dilatationstracheotomie n. Ciaglia

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung/Fortbildungspunkte der zuständigen Ärztekammer.

Dozent(en):

Erfahrene Notfallmediziner, Anästhesisten, Fachlehrer Rettungsdienst/Anästhesie/Intensivpflege

Unsere nächsten Termine:

Datum/Zeit Veranstaltung Informationen
27/10/2024, Ganztägig
Airway-Management-Kurs, Würzburg, 27.10.2024 für Notärzte/Rettungsdienst/Klinik (AW 2024-3)
infosim® base – Trainingcenter ReAlive®, Würzburg, Deutschland
Kurspreis: € 395,00
verfügbare Plätze: 7
Anmeldeschluss: 10/10/2024
>>Jetzt buchen!

Impressionen