Abendseminar aus der Reihe akutASPEKTE: “Die neue Leichenschau (in Bayern)”: Basiswissen zur rechtssicheren und medizinisch korrekten Durchführung und Dokumentation

Das Wichtigste über das Vorgehen bei der Untersuchung von Verstorbenen und die Durchführung der Leichenschau – auf den Punkt gebracht.

Es gibt in Deutschland auf Länderebene gesetzliche Regelungen zur ärztlichen Leichenschau, jedoch keine Verpflichtung zu entsprechender Fortbildung. Je nach Erfahrung und Fachrichtung gibt es daher oft Unsicherheiten, die zu Fehlern und gar Haftungssituationen führen können.

Seit Juli 2021 ist in Bayern die Durchführung der Leichenschau neu geregelt, was in der praktischen Umsetzung erneut zu Fragen und Schwierigkeiten führen kann. Wir bereiten Sie darauf vor!

Kurz, knapp und praxisnah zeigen wir Ihnen in diesem Seminar Wichtiges, Fallstricke und Hintergründe auf. Erfahren Sie als Arzt/Ärztin alles Relevante in diesem schwierigen Umfeld.

Die Veranstaltung richtet sich an Ärzte/Ärztinnen, die dienstlich in Klinik und Niederlassung, oder im Rahmen des kassenärztlichen Dienstes bzw. Notarzt-Dienstes mit der Aufgabenstellung der Durchführung der Leichenschau betraut oder dafür zuständig sind.

 

Themen/Leistungen:

✓ Die neue Leichenschau in Bayern: allgemeine Aspekte

✓ Leichenschau: praktische Durchführung

✓ Leichenschau: Umgang mit der Polizei

✓ Leichenschau: Umgang mit Hinterbliebenen

✓ Allgemeine Fragestellungen

✓ Raum für Fragen und Disskussion mit ausgewiesenen Experten

Zielgruppe:

Ärzte aller Fachrichtungen, die sich mit dem Thema auseinandersetzen müssen/wollen und relevantes Grundwissen erlangen wollen.

Hinweise:

Das Seminar wird angeboten in Kooperation mit der Universität Würzburg, Institut für Rechtsmedizin.

Termine

❍ Inhouse-Kurse nach Vereinbarung

❍ Termine immer aktuell auf Website

Unterrichtszeiten:

🕐 Abendveranstaltung, 18:00 – 20:00 Uhr, inkl. Pausen

Kosten:

(59,- EUR )

im Rahmen unserer Reihe von Abendseminaren “akutASPEKTE” im Frühjahr 2022 kostenlose Teilnahme!

Ort und Durchführung:

Bei Inhouse-Seminare idealerweise in Ihren Räumen. In Absprache in einem Schulungszentrum. Bei offenen Kursen finden Sie die Orte bei den Seminarterminen auf unserer Website. 

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung/Fortbildungspunkte der zuständigen Ärztekammer.

Literatur:

keine spezielle

Ansprechpartner:

Dr. Christian Sommer, Matthias Schwab
ReAlive® Professionelles Notfall-Training, Karlstadt, info@re-alive.de
Telefon Büro 09353 98 28 724

Dozent(en):

Kursleitung:

Dr. med. Thomas Tatschner

Facharzt für Rechtsmedizin, Leitender Oberarzt am Institut für Rechtsmedizin der Univ. Würzburg

Unsere nächsten Termine:

Keine Veranstaltungen